Die Schlossinterieure (Grundführung)

Krasny Dvur Schloss bietet eine Tour durch 18 Interieur. Während der Tour können Sie eine reiche Bildschmuck, zeitgenössische Malerei Wände, eine Sammlung historischer Öfen und Zeit antike Möbel zu sehen. Einen weiblichen Schlafsaal, Biedermeierstube, Musikzimmer, Bibliothek oder Czernin große und kleine Bildergalerie zum Beispiel besuchen. Diese Tour ist noch lange nicht vorbei. In der Nähe des Schlosses gibt es einen großen englischen Park mit vielen Buchten, romantische Bauten und allgegenwärtigen Grün. Park ist ideal für kurze oder lange Familienwanderungen.

Letní jídelna

Basisinformationen

  • Länge 45 Minuten
  • max. 25 Personen

Besichtigungszeit

Periode Tage Stunde
1. 11.–24. 5. geschlossen
25. 5.–31. 5. Mo.–Fr. 11.00–15.00
25. 5.–31. 5. Sa.–So. 10.00–16.00
1. 6.–30. 6. Di.–Fr. 11.00–15.00
1. 6.–30. 6. Sa.–So. 10.00–16.00
1. 7.–31. 8. Di.–So. 10.00–17.00
6. 7. Mo. 10.00–17.00
7. 7. (Di.) geschlossen
1. 9.–30. 9. Di.–So. 10.00–16.00
28. 9. Mo. 10.00–16.00
29. 9. (Di.) geschlossen
1. 10.–11. 10. Sa.–So. 10.00–15.00
12. 10.–31. 3. geschlossen

Eintritt

  • Erwachsene 25-65 Jahre 130 Kč
  • Senioren ab 65 Jahren mit gültigem Personalausweis 100 Kč
  • Jugendliche von 18 bis einschl. 25 Jahren 100 Kč
  • Menschen mit Behinderung mit gültigem Behindertenausweis 100 Kč
  • Kinder und Jugendliche von 6 bis einschl. 18 Jahren 70 Kč
  • Kinder bis einschl. 6 Jahren kostenlos
  • Begleitperson von Schwerbehinderten kostenlos
  • Begleitperson von Schülergruppen pro 15 Schülern kostenlos
  • Reiseleiter mit Reisegruppe ab 15 oder mehr Personen kostenlos
  • Inhaber der freien Eintrittskarte kostenlos
  • Inhaber der freien Familienkarte kostenlos
  • NPÚ-Karte kostenlos
  • "Náš člověk"-Karte* kostenlos
  • Inhaber der Karte von Nationalmuseum* kostenlos
  • Mitglieder von ICOMOS mit gültigem Mitgliedsausweis* kostenlos
  • Journalisten mit gültigem Presseausweis* kostenlos
  • * Freier Eintritt nur für den Karteninhaber

Diese Führung kann auf Englisch gebucht werden.

Reservierungspflicht nur für Gruppen